Die neue Baumgarten-Wölfert-Gedenkausstellung

Die neue Baumgarten Wölfert Ausstellung Grüna. 


Die neue Ausstellung wurde am 20. und 21. September 2019 feierlich eröffnet. In einem hellen und immer gut temperierten Ausstellungsraum findet der Besucher ab sofort

  • viele Informationen über die Luftschiff-Geschichte

  • alles über Baumgarten und Wölfert, neu recherchiert

  • ansprechend präsentiert, auch mit moderner Medientechnik

  • Infos, Bilder und Videos über Grünas Geschichte

  • interessant und zum Mitmachen für Jung und Alt.

Öffnungszeiten 

Donnerstags 13.30 – 18.00 Uhr

Sonnabends 14.00 – 17.00 Uhr

und nach Vereinbarung. Einzel- und Gruppenführungen nur nach Vereinbarung

Die Ausstellung finden Sie im Rathaus Grüna, Chemnitzer Str.109, 09224 Chemnitz / OT Grüna

Anmeldungen unter kontakt_at_heimatverein-gruena.de

Eintrittspreise

Erwachsene 3,00 Euro

Kinder ab 6 Jahre 1,00 Euro

Die Eröffnungsveranstaltung:

Wir erlebten „drei tolle Tage“. Bis zum letzten Abend wurde noch gewerkelt, dann war die Ausstellung bereit – bis auf ein Flugmodell, das ja dem Oberförster auch nicht immer auf Anhieb gelungen war. Doch es wird!


Am Freitag kam vormittags der „Sachsenspiegel“, filmte und interviewte bestimmt eine Stunde lang – heraus kam am Abend eine Kurzmeldung von genau 23 Sekunden.


Um 18 Uhr begann eine Feierstunde für geladene (Ehren-)Gäste. Extra vom Bodensee angereist war Wolfgang von Zeppelin, kein Nachkomme, aber Verwandter des legendären Grafen und seit vielen Jahren mit dem Thema Luftschiffe beschäftigt (Bildmitte).


Und aus Rottweil am Neckar war Günter Schulz gekommen, geboren in Leipzig und Urenkel des Luftschiffpioniers Dr. Hermann Wölfert. Weitere Gäste kamen aus Dresden, Leipzig, Colditz, und ganz viele aus Grüna.


Nach Begrüßungsansprachen von Jens Bernhardt und Fritz Stengel (Heimatverein) hörten wir Grußworte der beiden Ehrengäste, bevor der Abend mit Sekt und Häppchen und lockeren Gesprächen seinen weiteren Lauf nahm. Viele fleißige Hände des Heimatvereins hatten für einen ansprechenden kulinarischen Rahmen gesorgt.


Am Sonnabend erfolgte die Eröffnung für die Grünaer und für Nachbarn. Wieder war lebhafter Betrieb, obwohl die Liste der Erschienenen leider kürzer war als derjenigen, die auf unsere Einladung nicht einmal reagiert hatten. Sicher war das ein Versehen, und wir werden alle recht bald in der Ausstellung begrüßen können. (Dann kostet’s aber Eintritt!) Überraschungsgäste: Das Ehepaar Wölfert aus Bad Salzuflen (hier nicht im Bild).


Für die kulturelle Umrahmung des Nachmittags sorgte der Grünaer Posaunenchor mit einem ansprechenden Konzert, bei schönstem Wetter auf der Rathauswiese.


Nicht zu toppendes Wanderwetter hatten die Teilnehmer am Sonntag auf dem Baumgarten-Rundweg. An der Schanze begrüßte uns Frank Albrecht, Vorsitzender des Wintersportvereins, mit einer kleinen Stärkung. Die Ski-Flieger sind ja mit den Luftschiff-Fliegern seit Jahren verbunden.


Allen Gästen, Mitwirkenden und Helfern dieses gelungenen Wochenendes ein herzliches Dankeschön! Ganz großer Dank gebührt jedoch allen Unterstützern unseres Projektes mit Rat und Tat, mit Geld und Material (wie bei diesem „Baumgarten-Luftschiff-Spielmobil“). Es sind zu viele für diesen Kurzbericht, deshalb in Kürze eine Sponsorentafel vor Ort.


Auf Ihren baldigen Besuch freut sich

der Heimatverein Grüna und sein Arbeitskreis Baumgarten.


Fritz Stengel, Heimatverein Grüna e. V. im September 2019

gruena-online.de

Der Heimatverein Grüna e.V. betreibt diese Internetseite, um unserem Ortsteil Grüna eine gewisse Eigenständigkeit zu erhalten.

Heimatverein Grüna e.V.

Die Arbeit des Heimatvereins ist sehr vielseitig.
Interesse an einer Mitarbeit?
Bitte treten Sie mit uns in Kontakt!

REDAXO 5 rocks!