Ortschaftsanzeiger Grüna / Mittelbach

 

Baumgarten

der fliegende Oberförster aus Grüna >weiter


Wie war es früher?

Der Heimatverein unterhält sich mit älteren Grünaern:

Im Gespräch mit Werner Gerlach
Im Gespräch mit Karla Krahmer
Im Gespräch mit Gunther und Bernhard Köhler
Im Gespräch mit Lotte Schroth
Im Gespräch mit Heinz Ullrich
Im Gespräch mit Hans May und Brunhilde Richtsteiger
Im Gespräch mit Herta Krumbiegel
Im Gespräch mit Herbert Bauer
Im Gespräch mit Mario und Herbert Lorenz
Im Gespräch mit Roland Nestler
Im Gespräch mit Jochen Dickert
Im Gespräch mit Marianne Dell‘Agnese
Im Gespräch mit Walter Semmler
Im Gespräch mit Rolf Frenzel

Veranstaltungen

finden Sie hier >weiter

Betreiber der Internetseite:

 

Heimatverein Grüna e.V.
Vorsitzender Jens Bernhardt

Dorfstraße 131
09224 Chemnitz / OT Grüna

Telefon: 0371 8101280

email: kontakt@heimatverein-gruena.de

Inhaltlich Verantwortlicher: Jens Bernhardt, Vorsitzender

Der Verein ist beim Amtsgericht Chemnitz unter der Vereinsregisternummer
VR 1983 eingetragen.

 

Verantwortlicher für Webdesign und Hosting:

Andre Böttcher - a.boettcher@heimatverein-gruena.de

Website Powered by Redaxo -Opensource CMS

Keine Gewähr für Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität. Jegliche Haftung, insbesondere für eventuelle Schäden oder Konsequenzen, die durch die Nutzung des angebotenen Wissensstoffes entstehen, sind ausgeschlossen.

Die Texte und Grafiken auf dieser und den übrigen sowie die Gestaltung der Seiten unterliegen dem Urheberrecht vom Heimatverein bzw. den namentlich genannten Personen, soweit dies gesetzlich möglich ist. Der Download von Texten zum persönlichen, privaten und nicht-kommerziellen Gebrauch ist gestattet!

Für fremde Inhalte, auf die verwiesen wird, ist der Inhaltsanbieter nur dann verantwortlich, wenn von ihnen (d.h. auch von einem rechtswidrigen bzw. strafbaren Inhalt) positive Kenntnis vorliegt und es technisch möglich und zumutbar ist, deren Nutzung zu verhindern (§ 5 Abs. 2 TDG).

Bei fremden Angeboten, auf die verwiesen wird, handelt es sich um dynamische Angebote. Bei der erstmaligen Verknüpfung wird der fremde Inhalt zwar daraufhin überprüft, ob durch ihn eine mögliche zivilrechtliche oder strafrechtliche Verantwortlichkeit ausgelöst wird. Der Inhaltsanbieter ist aber nach dem TDG nicht dazu verpflichtet, die Inhalte, auf die er in seinem Angebot verweist, ständig auf Veränderungen zu überprüfen, die eine Verantwortlichkeit neu begründen könnten. Erst wenn er feststellt oder von anderen darauf hingewiesen wird, dass ein konkretes Angebot, zu dem er einen Link bereitgestellt hat, eine zivil- oder strafrechtliche Verantwortlichkeit auslöst, wird er den Verweis auf dieses Angebot aufheben, soweit ihm dies technisch möglich und zumutbar ist.